FAHRLEITUNG A/CH/INT.

Bf. Lustenau

Bereits im Sommer 2015 haben wir mit den Fahrleitungsmastfundierungsarbeiten über den RV–Rammfundierung im Bf. Lustenau begonnen. Mit den im November 2015 ausgeschriebenen Fahrleitungsmontagearbeiten wurden wir im Jänner 2016 beauftragt.
Der erste Bauabschnitt, welcher bereits 2016 abgewickelt wurde, beinhaltete die Vormontagearbeiten, das Verlegen der neuen Spitzenleitungen und die Inbetriebnahme des neuen Schaltgerüstes. Die Fahrleitungsketten werden im zweiten Quartal 2017 neu errichtet.
Für die Arbeiten werden uns Nachtsperrpausen zur Verfügung gestellt, sodass der Eisenbahnbetrieb am Tage so gering als möglich behindert wird.

  1. PROJEKTSTART
    Januar 2016
  1. PROJEKTENDE
    November 2017
  1. AUFTRAGGEBER

    ÖBB Infrastruktur AG

  1. KENNZAHLEN

    115 Ausleger
    18 Galgenausleger
    4,35 km Kettenwerk der Type 1.1;1.2 und 1.3
    3,9 km Spitzenleitungen

  1. KONTAKT

    Ing. Lukas Dichtl
    +43 (0) 676 88799 5150