FREILEITUNG & KABEL

380-kV-Ltg. Ganderkesee – St. Hülfe

Mit der neuen Leitung von Ganderkesee nach St. Hülfe entsteht eine Nord-Süd-Verbindung, die Strom aus Windkraft aufnehmen und in die großen Verbrauchszentren in Nordrhein-Westfalen transportieren kann. Die neue Stromtrasse wird bestehende Lücken im Übertragungsnetz schließen und damit langfristig für eine sichere Stromversorgung sorgen.

EUROPTEN ist mit der Projektplanung und Masterrichtung zwischen Ganderkesee und St. Hülfe beauftragt. Auf einer Strecke von 24,4 km werden 83 Maste mit 4er Bündel gebaut. Die Fundamente werden als Plattengründungen mit Schotterpolster errichtet.

  1. PROJEKTSTART
    November 2018
  1. PROJEKTENDE
    Juli 2021
  1. AUFTRAGGEBER

    TenneT TSO GmbH
  1. KENNZAHLEN

    Neubau 83 Maste
    13.600 m leichter Wegebau
    264.000 m² Arbeitsflächen
    28.600 t Schotter
    4.590 t Stahl
    34,5 km Leiterseil verlegen

 

European Trans Energy GmbH

Emil-Fucik-Gasse 1, A-1100 Wien, Österreich

+43 1 934 66 87 - 5100

+43 1 934 66 87 - 5110

contact@europten.com

EUROPTEN Deutschland GmbH

Allee der Kosmonauten 33G, 12681 Berlin, Deutschland

contact@europten.com

EUROPTEN Transmission Germany GmbH

Allee der Kosmonauten 33G, 12681 Berlin, Deutschland

contact@europten.com


Unternehmensauswahl ändern

 
Impressum | Datenschutz | Unternehmensauswahl