FAHRLEITUNG AT/CH/INT

Störungsbehebung Bf. Meidling

Am Karsamstag , den 15.4.2017, kam es um 16:30 Uhr im Bf. Meidling zu einem Zusammenstoß von zwei Zügen. Dabei wurde auch ein Fahrleitungsmast und die Oberleitung beschädigt.
Um die Reparaturarbeiten kurzfristig durchführen zu können, musste ein neues Fahrleitungsmastfundament hergestellt werden. Mit dem von uns entwickelten Austropfahl konnte das kurzfristig realisiert werden.
Mit einem Sondertransport am Sonntagmorgen wurden von der Baustelle Ulmerfeld die erforderlichen Ressourcen (Ramme, Bagger, Pfahl) nach Meidling transportiert. Parallel zu den anderen Aufräumarbeiten wurde dann von unseren Mitarbeitern das Fundament hergestellt und mit dem ÖBB–Maststellgerät der Mast gestellt. Nachdem der Mast am Sonntag nach 18:00 Uhr wieder gestellt war, konnten die ÖBB-Mitarbeiter die weiteren Reparaturen an der Oberleitung durchführen.
Durch die Flexibilität und Einsatzbereitschaft unserer Mitarbeiter, und unserem Fundierungssystem war die Störungsbehebung kurzfristig möglich. Der Eisenbahnverkehr konnte am Ostermontag, den 17.4.2017, wieder aufgenommen werden.

  1. PROJEKTSTART
  1. PROJEKTENDE

  1. AUFTRAGGEBER

    ÖBB Infrastruktur AG

  1. KENNZAHLEN

  1. KONTAKT

    Ing. Wolfgang Schlesinger
    +43 (0) 676 88799 5111

Cookie-Einstellung

Wir verwenden Cookies und den Webanalysedienst Google Analytics, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit Cookies zu deaktivieren finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Impressum

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Information

  • Einverstanden:
    Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die es ermöglichen, bestimmte Informationen zu Ihnen und Ihrem Nutzungsverhalten bezüglich unserer Website auf Ihrem Endgerät (beispielsweise PC, Smartphone, Tablet) zu speichern. Mit Cookies können wir die Benutzerfreundlichkeit unserer Website erhöhen und ihre Funktionalität sicherstellen. Wir setzen Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Die Cookie-Deaktivierung können Sie in unserer Datenschutzerklärung vornehmen. Danach werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Zurück

Impressum | Datenschutz