FAHRLEITUNG AT/CH/SI

Verschiebebahnhof Salzburg Gnigl

Der Verschiebebahnhof Gnigl in der Stadt Salzburg ist nach 1902 entstanden und die Elektrifizierung erfolgte 1927/28. Der Rangierbahnhof wurde laufend erweitert und besteht aus einem Aufstellbahnhof mit 26 Gleisen und drei Gleisen für den Durchzugsverkehr der Fernzüge und der S-Bahn.

EUROPTEN führte den Umbau der bestehenden Oberleitungsanlage durch. Dafür wurden unter anderem Querfelder und Ausleger ummontiert und die Speiseleitung bzw. das Kettenwerk auf neue Maste übernommen. Die Arbeiten wurden mit November 2020 abgeschlossen.

  1. PROJEKTSTART
    November 2019
  1. PROJEKTENDE
    November 2020
  1. AUFTRAGGEBER

    ÖBB Infrastruktur AG
  1. KENNZAHLEN

    24,1 km OL-Kettenwerk Type 1.1

  1. KONTAKT

 

European Trans Energy GmbH

Emil-Fucik-Gasse 1, A-1100 Wien, Österreich

+43 1 934 66 87 - 5100

+43 1 934 66 87 - 5110

contact@europten.com

EUROPTEN Deutschland GmbH

Allee der Kosmonauten 33G, 12681 Berlin, Deutschland

contact@europten.com

EUROPTEN Transmission Germany GmbH

Allee der Kosmonauten 33G, 12681 Berlin, Deutschland

contact@europten.com


Unternehmensauswahl ändern

 
Impressum | Datenschutz | Unternehmensauswahl